30 Aug

Beginn Tonaufnahmen Tatjana & Arkadi Zenzipér

Morgen beginnen die Aufnahmen unseres Künstlerischen Leiters, Prof. Arkadi Zenzipér, und seiner Frau Tatjana im Kunsthaus Salzwedel. Die Aufnahme umfasst Sergei Rachmaninows, Rhapsodie über ein Thema von Paganini, op. 43 (1934) sowie Symphonische Tänze op.45 jeweils in der Originalversion für zwei Klaviere und Mikis Theodorakis, Passacailles für zwei Klaviere (1955).
Beim Auftaktkonzert am 5. September 2017 erleben Sie dieses spannende Programm. Platzkartenreservierungen unter info@kunsthaus-salzwedel.de.

Nach Fertigstellung wird die CD im Kunsthaus Salzwedel präsentiert und erhältlich sein. Genauere Informationen erhalten Sie hier in unserem Blog. Wenn Sie persönlich benachrichtigt werden möchten oder sich schon jetzt eine CD vorreservieren möchten, schreiben Sie uns über info@schubertiaden-schnackenburg.de.

20 Aug

Preisträger 2017

Jedes Jahr begeistern uns junge Ausnahmetalente mit Ihrem Können. Uns ist es eine Freude in Kooperation mit dem Lions Club Lüchow-Dannenberg, Hildebrandt, der Gemeinnützigen Voelkel Stiftung, der Volksbank Osterburg-Lüchow-Dannenberg und vielen anderen auch in diesem Jahr den Jugendförderpreis zu vergeben.
Beim Donnerstagskonzert, 19:00 Uhr, hören Sie die ausgewählten Preisträger der Schubertiaden Schnackenburg 2017.
Bis dahin können Sie sich schon die Biografien und die Gesichter der TeilnehmerInnen auf unserer Homepage einprägen.

17 Aug

Künstler 2017

Wir freuen uns über die letzten Künstlerzusagen und das Mitwirken von Ilya Konovalov (Violine), Annette Unger (Violine), Andreas Kuhlmann (Viola), Alexander Kaganovsky (Violoncello), Alexander Rudin (Violoncello), Werner Zeibig (Kontrabass), Jörg Hempel (Bassbariton), Iris Werner (Sopran), Leonel Morales (Klavier), Tatjana Zenzipér (Klavier), Arkadi Zenzipér (Klavier) und Mitglieder der Staatskapelle St. Petersburg unter der Leitung von Alexander Chernushenko.

Die Biografien der Künstler finden Sie auf unserer Künstlerseite.

16 Aug

Kunstausstellung in Schnackenburg

Im Rahmen der 25. Schubertiaden Schnackenburg stellen die Schnackenburger Künstlerinnen und Künstler Linde Daum, Monika Hofmann, Andreas Marquardt, Gerd Nipp und Anita Stang ihre Werke zum Thema “Der Klang der Bilder. Harmonie und Kontrapunkt. 5 Schnackenburger Positionen in der Malerei” vom 6.-10. September 2017 aus. Ab 17 Uhr bis Konzertbeginn sowie im Anschluss an den musikalischen Gottesdienst können Sie die Ausstellung in der Elbstraße 7 und Grabenstraße 16 in Schnackenburg besuchen.
Die Vernissage findet am 6. September, 17 Uhr in der Elbstraße 7 statt.

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit und Ihr zahlreiches Erscheinen!