Donnerstag

15. August 2019

St. Nikolai Kirche Schnackenburg, 19:00 Uhr
Junge Künstler im Konzert 

Tamy Chenoa Freund, Hyesook Lee | Violine
Sào Soulez Larivière | Viola
Nikolaus Branny, Yaroslav Molochnyk| Klavier

Auszug aus dem Programm 2018:

Anton Diabelli (1781-1858)
Sonatina in F-Dur Nr. 1, op. 148

Friedrich Burgmüller (1806-1874)
Etüde Nr.15, op. 100

Wilhelm Rohde (1856-1928)
Großvaters Spieluhr

Vera Nikulina (Klavier)

Leopold Mozart (1719-1787)
Aria g-moll

Sergei Nikulin (Fagott), Vera Nikulina (Klavier)

Joseph Haydn (1732-1809)
Sonate g-moll, Hob XVI: 44
I. Moderato

Fréderic Chopin (1810-1849)
Walzer Nr. 14 e-moll (Posthumous)

Maja Zvezdina (Klavier)

Joseph Haydn (1732-1809)
Klaviersonate Es-Dur, Hob. XVI: 52
I. Allegro
II. Adagio

Domenico Scarlatti (1685-1757)
Klaviersonate A-Dur, K. 113
Anna Khoroschavina (Klavier)

Franz Waxmann(1906-1967)
Carmen-Fantasie für Violine und Klavier
Yujoo Jung (Violine), Maria Burnaeva (Klavier)

Pause

Max Bruch (1838 – 1920)
Kol Nidrei op. 47
Adagio nach hebräischen Melodien für fünf Violoncelli bearbeitet von Gunter Ribke
Celloensemble Lüchow-Dannenberg (Junge Musik e.V.)

Claude Debussy (1862-1918)
Rêverie L.76

Maurice Ravel (1875-1937)
Miroirs Nr. 4, “Alborada del gracioso” M. 43

Sergej Rachmaninov (1873-1943)
Étude-Tableaux Nr.9, op. 33

Vladimir Sidorov (Klavier)

 

Der Förderverein der Schubertiaden Schnackenburg e.V. übergibt an diesem Abend Preisgelder für ausgewählte KünstlerInnen.
Gefördert von dem Lions Club Lüchow-Dannenberg, FA Hildebrandt, Firma Fintelmann, Firma Paul Thiede, VR Plus Altmark-Wendland eG, Gemeinnützige Voelkel-Stiftung u.a.

Buffet der Schnackenburger Frauen „Köstlichkeiten aus der Region“