Programm

Freunde musizieren für Freunde

Das Programm der Schubertiaden entsteht durch den Austausch und die Spontaneität der Musiker, sodass kein langfristig fixiertes Programm festgelegt ist, sondern Schwerpunkte des jeweiligen Konzertabends angekündigt werden. Wir bitten jedoch um Nachsicht, da Änderungen vorbehalten sind, denn den Tatendrang und die Kreativität der mitwirkenden Künstler wollen wir keineswegs begrenzen. Die Musikerinnen und Musiker der Schubertiaden Schnackenburg spielen ohne Honorar, aus reiner Freude am gemeinsamen Musizieren in Schnackenburg und erarbeiten das Konzertprogramm kurz vor Festivalbeginn vor Ort. Ein singuläres Konzept, welches sich seit Jahren bewährt.

Kostenfreie Eintrittskarten werden 45 Minuten vor Konzertbeginn verteilt. Eine vorherige Reservierung ist leider nicht möglich. Im Anschluss sowie in den Pausen der Konzerte können Sie an den Ausgängen spenden. Durch Ihre Spende ermöglichen Sie dem Förderverein der Schubertiaden Schnackenburg, den Künstlern, die hier ohne Gage spielen, die Unkosten ihres Aufenthaltes  in Schnackenburg zu erstatten.

Selbstverständlich informieren wir Sie in der Sparte “Aktuelles” über Neuigkeiten der Programmgestaltung, Künstlerzusagen und vieles weitere mehr.

Das Konzertprogramm aus dem vergangenen Jahr können Sie unter “Rückblick” einsehen.

Kammermusikkonzerte in Schnackenburg
Künstlerische Leitung: Prof. Arkadi Zenzipér
Schirmherr: Arnold Vaatz, Mitglied des deutschen Bundestages (MdB)
Ehrenvorsitzender: Andreas Graf von Bernstorff

Flyer2019_Dinlang_Wickel_303x216_4c_19.07_Druck